Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 10:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2013, 18:01 
Vom 4.-5. Dezember 2013 wurde vom WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle in Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis Nichtrauchen im deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg die 11. Konferenz für Tabakkontrolle abgehalten.

Die IG-ED erhielt dazu von der Leiterin der Stabstelle Tabakkontrolle Frau Dr. Martina Pötschke-Langer eine Einladung einen Vortrag “Warum gibt es eine Interessengemeinschaft E-Dampfen” zu halten.
Volkmar Stendel, der Pressesprecher der IG-ED, hielt den Vortrag. Er betonte beim Vortrag, dass sich die Konsumenten eine objektive, vom Tabak unabhängige Bewertung und Berichterstattung wünschen. Da diese Beeinflussung unserer Meinung nach vor allem durch die Konferenzpapieren des WHO-Rahmenprogrammes für Tabakkontrolle verbreitet werden, war dies eine gute Gelegenheit diese Forderung hier anzubringen.

Reden von Dac Sprengel (VdeH) und Volkmar Stendel (IG-ED):



Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de