Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 01:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Untergang eines Grossen
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2013, 14:07 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

für mich gibt es nur 2 wirklich innovative Hersteller, die man zu Spitze zählen kann:

1. Golden Greek und

2. SvoeMesto

SvoeMesto startete gut mit neuen Ideen und viel Ehrgeiz. Und das zahlte sich auch aus. Nicht wenige Verdampfer wurden verkauft.

Dann die Probleme mit dem 3.1 und der Sifferei. Egal ob es jetzt das Ventil oder die Dichtungsringe sind, das muss nicht sein.

Der Semovar als Akkuträger war vielversprechend. Erst kam er nicht und dann nicht in den versprochenen Varianten und ausserdem gibt es jede Menge Probleme. Und das bei einem Gerät, welches vollmundig als ausgetestet dem Markt versprochen wurde und auch vom Preis oben mit spielt.

Nun lese ich von Problemen mit dem Pluspol beim Kayfun Lite.

Geht es nur mir so, oder sehen auch andere die Tendenz nach unten?

Sicher, sie haben eine Fangemeinde (auch auf FB) die bereit ist, viel zu schlucken, aber irgendwann ist genug.

Ich habe mich sehr auf den Semovar gefreut. Mittlerweile lasse ich lieber die Finger von dem Teil. Zu teuer für eine Baustelle.

Und den Lite? Da hatte ich zum Glück meinen HWV im Griff.

Ein Glück das wenigstens der Grosse, der schon länger auf dem Markt ist, nicht mit seinen Produkten enttäuscht. Die GoldenGreek Verdampfer sind einfach eine Klasse für sich. :thumbup:

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Untergang eines Grossen
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 11:45 
SvoeMesto war im Jahr 2012 der SenkrechtStarter von dem man Verdampfer nur selten bekommen hat, da ständig vergriffen. Akkuträger waren absolute Mangelware... Mittlerweile bekommt man einen Kayfun 3.1 oder Light an jeder ecke hinterher geworfen. Der Kayfun hat für mich etwas an seinem scharm verloren da er nicht mehr so selten ist. Ich habe einen Kayfun 3.1 und bin sehr zufrieden mit dem Verdampfer. Kein Siffen, Ventil ist ok (man muss es pflegen dann isses dicht) und Dichtungen musste ich auch noch keine ersetzen. Wicklung reinwerfen, festschrauben, befüllen und lecker dampfen. Zu deren Semovar kann ich nichts sagen da ich keinen besitze und es mich auch nicht weiter interessiert, da mir zu teuer und Aktuell (noch) unzuverlässig

Von Golden Greek hatte ich Anfang 2012 meinen ersten groß Verdampfer samt Akkuträger erstanden. Ich nutze meinen ollen Odysseus V1 immer noch gerne da er sehr zuverlässig und lecker ist. Liquid passt nicht viel rein (2,7ml) was aber kein Problem ist da man auch unterwegs problemlos nachschütten kann. Der Ithaka ist einer meiner besten Verdampfer im Haus, der Liquid nachfluss ist durch die zwei Liquid Kanäle dermaßen gut das man ihn bei 1,6 Ohm mit 0,16er Kanthal bis 5.4V (18,5 Watt) befeuern kann ohne das irgend etwas kokelt. Der Ithaka säuft wie ein Loch aber was gut dampft braucht auch futter. Auch Golden Greek hat wegen der Clone an scharm verloren.

cu Ron


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Untergang eines Grossen
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 09:00 
Bei jeder neu Innovation gibt es Probleme, die so genannten Kinderkrankheiten...Siffen und sein Kind...mein Kaifun V3 ist bis jetzt eimal in der Arbeitstasche aus gelaufen, Akku Platt Vamo hat's Überlebt...
Svoe Mesto wird das wieder in den Griff bekommen, bin ich von Überzeugt... :thumbup:

Was GG angeht, habe ja nur den Clone davon...aber die haben ja auch so ihre Probleme, mit Gewinde Toleranzen bei Akkuträgern und Verdampfern...oder Siffen im Longmod beim Odysseus V1...Kurzschluss Probleme beim Ithaka u.s.w.....

Also, bei beiden Defizite was das angeht...meine Meinung...ich denke nicht das es der Untergang von dem Russen sein wird...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de