Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 18:29 
Hallo Freunde des dichten Dampfes,

tia, was soll ich sagen, es hat mich überkommen. Eigentlich war ich da ja inzwichen geheilt, was den Hype um Golden Greek angeht, und fand sie zwar immer sehr schön anzusehen, aber war kein muss mehr weil ich mit Faserverdampfer eigentlich abgeschlossen hatte. Nun hat da wer einen Precise gesucht und eine GG Stealth/Ody Kombi abzugeben, und da ich ja zwei Precise hatte hab ich getauscht um zu sehen was hinter Golden Greek steckt.
Ich hätte es mal besser sein gelassen! Nun dampf ich diese Kombi schon ein paar Tage nur noch und verfall immer mehr dem Wahn und werde immer tiefer in den Bann gezogen. Dieser Odysseus ist irgendwie nicht von dieser Welt, und hat nichts mit den anderen Glasfaserverdampfern gemeinsam die ich schon Versucht hatte.

Aber mal auf Anfang:
Im gegensatz zu anderen Verdampfern ist der Odysseus ja mehr ein Selbstbaukasten also ein wirklich praktisches System, aber dafür brauch es nichtmal ein Schraubenzieher um ihn zu wickeln. Das einzige was man braucht ist Wiederstandsdraht, Draht ohne Wiederstand(Silberdraht), Glasfaser und etwas logisches Denkvermögen.
Wenn man nicht grad die Keramikeinheit noch zerlegt besteht der Odysseus im Short Mod aus 7Teile, O-Ringe auch nicht mitgezählt, das ist schon ein Wort für einen einfachen Verdampfer und mag für den ein oder anderen doch für Verwirrung sorgen. Beim Mittel Mod kommt noch das Sichtfenster hinzu und beim Full Mod zum Sichtfenser noch ein ES Tank, aber das macht den Bock auch nicht mehr Fett.
Und da sind wir bei dem Thema logisches Verständnis:
Selbst wenn man kein Video gesehen hat ist der Bausatz fast schon selbsterklärend!
Das einzige was einem vielleicht gesagt werden sollte ist das mit dem Wiederstandsdraht und dem Silberdraht. Aber selbst wenn jemand versucht nur mit Heizdraht zu wickeln wird er feststellen das das nicht dampft ohne das was kaputt gehen kann.

Die Wertigkeit aller Golden Greek Produkte allein ist schon das Geld wert, das muss man ganz klar sagen, so auch beim Odysseus. Das Ding ist komplett aus Edelstahl und hat ein Feingewinde das seines Gleichen sucht. OK, das Gewinde ist vielleicht nicht gerade Fingerfreundlich, aber dafür läuft es wie ein schweizer Uhrwerk. Nur mal um den Preis zu nennen, auch wenn er ja cronisch ausverkauft ist, das Teil kostet gerade mal 90€! Und das finde ich für ein so sauber verarbeitetes Gerät absolut Fair, da gibt es schlechteres für mehr. Das durch den Hype und die Seltenheit bis zu 200€ gezahlt wird steht ja in einem anderen Buch, und ist auch nicht im Sinne des Erfinders!

Das Wickeln ist denkbar einfach:
Man nehme zwei Stücke Silberdraht, ein Stück Wiederstandsdraht und Glasfaser. Bei der Glasfaser gehen maximal 2x2mm Bengs rein, so hab ich die aktuelle Wicklung gemacht. 3mm Bengs ist zu Dick für den Kanal wo sie verstaut werden muss!
Man verzwirbelt also ein Stück Silberdraht an ein Ende des Heizdrahts, und dann wird es etwas kniffelig. Nun müsste man nämlich wissen wie viel Wiederstand der Heitzdraht hat! Bei meinem steht das zufällig drauf, ist bei dem 0,16er von Intaste 67Ohm/Meter, machen 0,67Ohm/cm. Also um da etwa 2Ohm zu erhalten müsste ich 3cm Heizdrahtstrecke haben. Diese misst man also ab und verdrillt das andere Stück Silberdraht am anderen Ende des Heizdrahts, so das da 2,5-3cm Heizdraht frei liegt. Hört sich nun etwas kompliziert an, aber ist es garnicht.
Nun verwickelt man diese freie Heizdrahtstrecke mittig auf einem grosszügigen Stück Glasfaser welche dann ins Keramiktöpfchen gelegt wird. Und der rest ist selbsterklärend. Ein Stück Silberdraht mit der Mutter am Pluspol fixieren, die Verdampfereinheit in die Base schrauben bis der Pluspol unten etwas raus schaut, mit der Mutter den Draht für den Minuspol mit der Base Fixieren und gleichzeitig die Base damit kontern damit alles festsitzt. Mundstück aufschrauben, Tank aufschrauben, Tank füllen, Tank verschliesen und Feuer frei.

Mancher sagt das es bei dem Ody eine gewisse Lernkurve gibt und er meist nie auf anhieb so will wie man selbst. Auch ich hab die Erfahrung machen müssen und wurde anfangs mit einem siffenden Griechen bestraft. Das witzige ist das ich nicht weiss was ich falsch gemacht hab! Anfangs hab ich ihn dann mit zusätzlichen O-Ringen dicht bekommen, inzwichen sind die O-Ringe wieder draussen und er sifft trotzdem nicht mehr, obwohl ich ihn nicht anders behandle wie am Anfang. Das ist schon ein Mysterium welches ich von vielen GG-Jüngern zu hören bekomm.

Aber nun kommts, der Odysseus ist jede Mühe wert und belohnt offene Finger und rauchende Köpfe mit einem dermasen klaren Geschmack das ich nur von Genisisverdampfern kenne. Und er übertrifft sogar noch fast diese. Kein Beigeschmack von Glasfaser oder sonst was, und durch die Liquidkontrolle, die über drehen des Mundstückes gesteuert wird, kokelt da auch nix.

So, genug geschwärmt, hier noch ein paar Bildchen für Lesefaule:
Dateianhang:
Dateikommentar: links der Odysseus im Mittel Mod aufm GG Stealth und rechts det Ody im Full Mod auf der GGTS
IMG_5233.JPG
IMG_5233.JPG [ 47.08 KiB | 5585-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Auch unsre Kiwi steht auf grosse Griechen;o)
IMG_5236.JPG
IMG_5236.JPG [ 54.62 KiB | 5585-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Der Odysseus in Einzelteilen
IMG_5245.JPG
IMG_5245.JPG [ 71.32 KiB | 5585-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: und hier die Wicklung
IMG_5249.JPG
IMG_5249.JPG [ 58.97 KiB | 5585-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Hier das Upradekit mit dem DripMod und der Option normale 510er Verdampfer und CE2 Verdampfer im Odysseus zu verbauen
IMG_5246.JPG
IMG_5246.JPG [ 65.99 KiB | 5585-mal betrachtet ]


Grüssle
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2012, 06:08 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Danke Markus,

wirklich toller Bericht, mit viel Liebe und auch Mühe geschrieben. Man kann Deine Begeisterung fast schon spüren. :D :D

Da ich ja momentan trotzig wie ein Kleinkind alles aus Griechenland ignoriere, kommt mir natürlich im Moment auch kein GG ins Haus (wir waren jahrelang im Urlaub auf Rhodos, Kos, Westpelepones und ich fand es immer schön in Griechenland. Und dann drehen die Griechen dermassen am Rad und beschimpfen die Deutschen bis zum Umfallen :shock: Dabei sind es nicht nur ein paar Reiche, die kaum Steuern gezahlt haben, sondern nahezu jeder. Ich bin ziemlich enttäuscht über die bitterbösen Reaktionen des griechischen Volkes).

Gruss
D_SKy

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2012, 07:35 
Hi Dirk,

du wirst lachen, aber ich hab genau den gleichen Hals auf die griechiche Politik und die Äusserunegn die die los lassen obwohl sie Milliarden von uns kassieren!
Würde deshalb auch nie dort Urlaub machen oder denen unnötig Geld in den Hals schieben, aber mein Spass lass ich mir dadurch nicht nehmen.
Und man muss mal ganz klar sehen das da nur Imeo und Vassili vom e-smokeguru daran "verdienen", wobei ichecht nicht weiss wie man da was dran verdienen kann bei den Preisen. Hab ja nun schon einiges in der Hand gehabt, und GG haben ganz klar das beste Preis-/Leistungsverhältnis!

Grüsse
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2012, 09:51 
Gutsten Morgen,

hier mal ein kleiner Fotonachtrag.
Zu sehen von Links:
Ein Odysseus im Mittelmod auf einer 18500er Stealth mit Luftregulierung
Ein Iatty auf einer GGTB
Ein Odysseus im Fullmod auf GGTS
Dateianhang:
IMG_5251.JPG
IMG_5251.JPG [ 65.32 KiB | 5571-mal betrachtet ]


Grüssle
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2012, 10:58 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hi Markus,

heiss sehen sie ja alle aus :D :D

Aber ich bleibe Standhaft. :?

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2012, 21:38 
Alter Schwede, ähh Grieche... wat für Schmuckstücke. Leichter Neid macht sich breit, aber ich gönns dir von Herzen.

Gruß Jörn


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2012, 21:44 
Danke Jörn,

und die Sammlung wächst irgendwie schon fast täglich, eine weitere GGTS ist gerade im anflug :lol:
Grauenhaft wenn man mal auf den Griechen gekommen ist :?

Aber Du hast mit der Katana ja auch ein echtes Schmuckstück!!

Grüsse
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Greek Odysseus
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2012, 21:58 
Sehr schöne Bilder, wirklich toll. Die GGTB kommt mir bekannt vor hehe

Und das mit dem wachsen der Sammlung kenne ich nur zu gut...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de