Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 21:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erbitte Tipps für Zweitgerät
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 21:02 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Skalli,

schau mal hier:

http://www.dampfgeraetefreunde.de/viewtopic.php?f=33&t=256&p=2230#p2230

Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erbitte Tipps für Zweitgerät
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 00:33 
BASTELN ?
Wo fängt das an?
Erst bei einer neuen Wicklung oder beim Carto-wechseln im DCT oder beim Vivinova-Kopf austauschen ?

Beim Edisontank (seit März-April mit etwa 100 ml im Einsatz) läuft gerade der zweite Carto und da muss mann nur den alten Carto rausdrücken und den (befüllten) neuen Carto reindrücken... anschließend immer nur noch Liquid rein, solange, wie er sich angenehm ziehen lässt...
Ich habe mir als die Vivi kam mal ein halbes Dutzend geholt - jeweils mit drei Köpfen - und habe bisher noch immer den ersten Vivi mit dem ersten Kopf im Betrieb. Außerdem liegt noch etwa ein Dutzend Ce4+ auf Reserve - konnte bei 2,50 pro Stück nicht nein sagen und davon habe ich seit Mai oder Juni inzwischen die Nr. 3 und 4 im Parallelbetrieb. Einen habe ich zerbastelt aus Neugier seitdem lasse ich die Finger davon (lohnt bei dem Preis den Aufwand nicht) und einer hat sich mit dickem, süßen tiramisou deutlich schneller zugesetzt (und wurde unbebastelt entsorgt) als der andere mit den fruchtigen Liquids. Für Tiramisou ist inzwischen der dritte CE4+ im Einsatz, während für Amarenakirsche immer noch der erste schmeckt *g*
Meinen Ody habe ich im Juni/Juli genau einmal gewickelt (erster versuch war gleich ok) und seitdem fülle ich den einfach immer wieder auf... (fruchtig) und habe keinen Plan, wann ich den neu wickeln muss und der hat inzwischen auch bestimmt so um die 70 ml gehalten.
Meine bedien Kayfune laufen noch mit der Werkswicklung (so etwa seit April), obwohl ich bei dem, der mit Tabak befüllt wird, langsam ins überlegen komme, ob der Geschmack wohl noch derselbe ist, wie beim ersten Antesten oder ob ich da mal langsam über eine neue Wicklung nachdenke. Wäre dann meine erste Kayfunwicklung aber wird schon irgendwie werden...

Das Wickeln selbst... naja, ich bin auch kein geborener Bastler - geübt habe ich die ersten Gehversuche mit den A2 von Bulli.
Auf Anhieb hat es nicht funktioniert, aber es waren bei weitem keine Fehlversuche im Dutzend. Bevor ich nun den Wagenheber aus dem Reserverad befreit habe und den Wagen hochgebockt habe, bin ich mir inzwischen sicher, dass meine neu gewickelten A2-Selbstwickler längst wieder dampfen... will sagen, der anstehende Räderwechsel zum Winter ist deutlich mehr Bastelarbeit... und deshalb macht den auch die Vertragswerkstatt *g*

Oder das Wickeln einfach mal probieren? Das Beste ist immer, wenn Du jemanden dabei hast, der "ja" sagt, wenn Du dir unsicher bist, ob Du gerade JETZT genau DAS machen sollst, was Du beim Wickeln vorhast :-)
Hast Du keinen kundigen Selbstwickler dabei und zusätzlich war es auch noch falsch, was du gemacht hast, dann schmeckt es nicht und musst einfach noch mal nachlesen (oder fragen) und neu starten. Dann hast Du aber wahrscheinlich schon Material (Draht und Faser) für mindestens 10 cent hoffnungslos verbraten *g*
Aber nichts im Leben ist risikolos ;-)

Viel Glück... oder mach doch mal nen Kurzurlaub in der Nähe von Hagen - vorzugsweise so um den ersten Mittwoch eines Monats herum und komm uns auf nem Stammtisch besuchen ;-)

Gruß
Jürgen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erbitte Tipps für Zweitgerät
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 15:59 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

so, das Video zu den Clearomizern ist fertig und online. Meine Empfehlung für Skalli steht auch fest:

CE4 Plus

Ist lecker und passt gut auf Deine vorhandenen Accus. Der Clearo hat nur einen Nachteil: Er säuft wie ein Loch. Ich habe keine Ahnung, wo das Liquid bleibt, aber er vernichtet beim Dampfen in der gleichen Zeit wie z.B. eine eGo-T fast die doppelte Menge :shock:

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de