Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 13:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 16:28 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

ich habe im Gästebereich einen Thread erstellt: http://www.dampfgeraetefreunde.de/viewtopic.php?f=8&t=645

Wenn Bedarf ist, kann hier drüber diskutiert werden.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 17:42 
Man muss bei den Wissenschaftlern des DKFZ schon unterscheiden.
Es gibt dort auch Wissenschaftler die durchaus wissenschaftlich tätig sind und ihr Salär, bzw. unser gutes Steuergeld durch qualitativ hochwertige Leistungen anständig erarbeiten. Bei den Kollegen aus der strategischen PR-Abteilung mag das wohl anders aussehen.

Aber auch wenn die wissenschaftlich tätigen Mitarbeiter den Kopf schütteln oder sich fremdschämen, bleibt das "gefühlte" Niveau des DKFZ natürlich ziemlich unterirdisch...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 17:57 
Ganz ehrlich ich habe so langsam nur noch Verachtung vor diesen Leuten. Wie Dirk schon in den anderen Thread schrieb wenn man es am eigenen Leib oder in der Familie erlebt hat usw. Ich bin in den letzten 3 Jahren mit meiner Frau und Sohn vor nix verschont geblieben und diese Leute tun rein garnix das es um unser wohl geht. Nix tun sie außer Gelder verschwenden. Ich habe an sowas den glauben verloren, denn ich erlebe es seit Jahren. Mag sein das ich so denke weil ich es wie gesagt Knüppeldick abbekomme und abbekommen habe, wie gesagt ich habe den Glauben daran verloren...
Mir stockt schon der Atem vor Wut während ich hier schreibe...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 19:57 
Jürgen hat geschrieben:
Man muss bei den Wissenschaftlern des DKFZ schon unterscheiden.
Es gibt dort auch Wissenschaftler die durchaus wissenschaftlich tätig sind und ihr Salär, bzw. unser gutes Steuergeld durch qualitativ hochwertige Leistungen anständig erarbeiten. Bei den Kollegen aus der strategischen PR-Abteilung mag das wohl anders aussehen.

Aber auch wenn die wissenschaftlich tätigen Mitarbeiter den Kopf schütteln oder sich fremdschämen, bleibt das "gefühlte" Niveau des DKFZ natürlich ziemlich unterirdisch...


Mag sein das, daß so ist Jürgen...aber zu viele glauben an das was dort verkündet wird....ist ja von einem Institut was da nach forscht...schlecht für uns :evil:


Toni77 hat geschrieben:
Ganz ehrlich ich habe so langsam nur noch Verachtung vor diesen Leuten. Wie Dirk schon in den anderen Thread schrieb wenn man es am eigenen Leib oder in der Familie erlebt hat usw. Ich bin in den letzten 3 Jahren mit meiner Frau und Sohn vor nix verschont geblieben und diese Leute tun rein garnix das es um unser wohl geht. Nix tun sie außer Gelder verschwenden. Ich habe an sowas den glauben verloren, denn ich erlebe es seit Jahren. Mag sein das ich so denke weil ich es wie gesagt Knüppeldick abbekomme und abbekommen habe, wie gesagt ich habe den Glauben daran verloren...
Mir stockt schon der Atem vor Wut während ich hier schreibe...


Kann verstehen das Du den glauben daran verloren hast Toni...nur wie Jürgen schon schrieb, gibt es auch Leute die da etwas sinnvolles tun ausser unsere Spenden oder Steuergelder zu verschwenden...

Wie oben schon geschrieben habe ist diese Geschichte nicht Positiv für Uns und die Dampferwelt, trauriges DKFZ...bin Sauer... :evil:


Dateianhänge:
398551_360789170605783_20150618_n.jpg
398551_360789170605783_20150618_n.jpg [ 50.96 KiB | 9446-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:21 
Warum sollte das dkfz auch dazulernen? Wir sollten lieber mal nachfragen wer das dkfz Finanziell unterstützt. Ich denke da wird die Tabak-Lobby und die Pharma-Lobby mal ordentlich druck gemacht haben, denn sonst bekommt das dkfz keine Gelder mehr von der Tabak- und Pharma-Lobby.
Die Gesundheit der Bevölkerung geht denen doch am Allerwertesten vorbei, die wollen weiterhin gut Kohle machen und das geht wohl mit der dampfe schlecht.

cu Ron


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:31 
DKFZ ist fest in Regierungshand (90% finanziert der Bund)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:32 
bobo woher ist das bild, darf man das weiter verwenden? oder hat da jemand urheberrechte drauf?

jürgen die anderen 10% zahlt das land baden-württemberg also 100% steuergelder die die verbraten


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:35 
Das Bild ist KLASSE Jens. Hab ich gespeichert und werde das auch mal mit Deiner Erlaubnis, im DTF publik machen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:47 
wusste nur von 90 % Bund...

hätte ich gewusst, dass 10 % von einem land getragen werden, hätte ich aber auf jeden Fall eher auf NRW getippt ...

...aber im Ländle sind die Öko-Taliban ja auch recht mächtig :evil:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 21:56 
das bw die 10% an der backe hat, liegt daran das die dort beheimatet sind :lol:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2013, 06:19 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Gestern Abend in den Nachrichten:

Thema war die Amputation der Brüste von Angelina Jolie. Eine Sprecherin des DKFZ sagte, das die Amputation die einzige sichere Möglichkeit sei bei Frauen, die zur Risikogruppe gehören. Bei einem engem Überwachungsschema kann trotzdem Brustkrebs entstehen :o :o :o :o

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Sollen sich jetzt alle Mödchen und Frauen, deren Mutter an Brustkrebs erkrankt ist die Brüste amputieren lassen? :? :? Und die sagen das nicht alleine. Wer nach Jolie und Brustkrebs googelt bekommt zig Aussagen in dieser Art.

Wozu forschen die? Abschneiden konnten die schon in der Höhle vor zigtausend Jahren.

Sorry, der Laden ist für mich wirklich das Letzte!!!

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2013, 17:39 
Hundi007 hat geschrieben:
bobo woher ist das bild, darf man das weiter verwenden? oder hat da jemand urheberrechte drauf?

jürgen die anderen 10% zahlt das land baden-württemberg also 100% steuergelder die die verbraten



Ist von Facebook, habe ich da mal gesehen, Phil Good hat es doch auch in seinen Videos Mut zur Wut zumindest ein teil des Bildes meine ich.

MKDampfer hat geschrieben:
Das Bild ist KLASSE Jens. Hab ich gespeichert und werde das auch mal mit Deiner Erlaubnis, im DTF publik machen.


Wie schon geschrieben Achim, ist nicht von mir...denke schon das das geht wissen tu ich das aber nicht....


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2013, 17:44 
schade ich lasse es dann lieber keinen bock auf stress,

danke für die antwort bobo


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2013, 17:52 
Bitte werde mich mal erkundigen beim Phil, ob da ein Copyright drauf ist, täte mich auch mal interessieren was damit ist oder ob es nur von jemand anderen geändert wurde.... :?:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 20:46 
@ Kai und Achim : Soooooooooo, habe eine Antwort vom Phil,

Zitat :"Phil Scheck
Hallo Jens
Eigentlich sind alle Bilder zu Mut zur Wut vom Urheberrecht befreit, alle sind von den Erstellern für die Sache freigegeben worden.
Wie das die einzelnen Foren handhaben ist aber etwas unterschiedlich, da gibt es strengere und solche die etwas lockerer sind.
LG Phil"


alle Bilder sind vom Urheber freigegeben.....Hau raus die Bildchen... :D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 20:49 
danke bobo,

dann wird es gleich bei google+ sichtbar :-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2013, 15:59 
Bobo hat geschrieben:
alle Bilder sind vom Urheber freigegeben.....Hau raus die Bildchen... :D

Das liest man gerne. ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2013, 17:58 
ist zwar für unser Angie geschrieben, aber es dürfte wohl auch für andere machtgeile Politkerinnen Sinn ergeben...
.... und das eine oder andere könnte auch für et PlöLa passen...



Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de