Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 11:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 07:16 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

jetzt kommt der erste EU - Staat aus der Höhle 8-)

Also ob wir das nicht schon länger sagen würden. Ich bin der Meinung, der deutsche Finanzoberste hat auch schon was in der Schublade aber er wartet noch, wie sich die Gesetzeslage entwickelt.

Hier mal die Info zu Italien:

http://dampfaktiv.betrifft-uns.de/angst-des-staates-vor-den-dampfern/?fb_source=pubv1

Da frag ich mich natürlich auch, wo bitte schön ist denn da noch die grosse Sorge des Staates um die Gesundheit ihrer Bürger ;) Angeblich belastet doch das Tabakrauchen ach so sehr das Staatssäckel und die Krankenkassen. Wenn also derart drastisch die Tabaksteuer ausbleibt, dann müsste doch die andere Seite überquellen.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 09:59 
Nun ja, ganz so schnell funktioniert das nicht. Die Personen die Jahre lange gequalmt haben und schon seit längerer Zeit in Ärztlicher Behandlung sind kosten ja erst mal weiter. Und die Folgeschäden des Jahrelangen Rauchgenusses verschwinden ja nicht von heute auf morgen. Das wird erst mal ne weile so weitergehen und die Staatseinnahmen (TabakSteuer - MwSt.) werden entsprechen weiter sinken.
Die grosse Sorge des Staates ist das Geld das er einnimmt oder eben nicht mehr, die Gesundheit der Bürger ist dem Staat doch sowas von egal. Sollen se sich doch weiter vergiften, der Staat kassieren kräftig Steuern daran und alt werden die dann eh nicht weil sie noch vor erreichen des Rentenalters ableben, wo der Staat dann wieder Geld einspaaren kann da die Rentenkasse nicht so dezimiert werden.

cu Ron


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 17:33 
na da werden die Finanzminister doch bestimmt zu den einflussreichsten Beschützer der E-Zigarette und hauen den Gesundheitsministerinnen mal ordentlich auf die Finger, wenn die mit ihren Hetzparolen und Verboten nach immer neuen Gesetzen gegen das Dampfen verlangen....

Steuern auf die Dampferei sind zwar auch nicht toll aber das muss man dann halt so sehen wie "Schutzgeldzahlungen" oder so ähnlich, nur dass es halt der Staat ist, der kassieren kommt...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 18:21 
Der Staat holt sich schon irgendwo sein Geld, darauf könnt ihr euch verlassen.
Die Steuern, die durch mehr Nichtraucher verloren gehen, werden woanders wieder draufgeschlagen.

Und die heutigen Nichtraucher, die sich freuen, dass nirgend mehr geraucht werden darf, werden sich später ärgern, dass sie für einiges mehr bezahlen müssen.

Das NRSG geht letztendlich alle was an, nicht nur die Raucher.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de