Dampfgeraetefreunde
http://dampfgeraetefreunde.de/

Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liquid
http://dampfgeraetefreunde.de/viewtopic.php?f=31&t=350
Seite 1 von 1

Autor:  MKDampfer [ Mi 14. Nov 2012, 17:38 ]
Betreff des Beitrags:  Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liquid

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt ne ganze Tüte Proben von German Flavour bestellt.

Gleich die ersten drei Proben sind einfach nur Bahhh. Kein Geschmack und kein Dampf.

Getestet habe ich die mit normalen Ego-Tankverdampfer auf der Epicstorm.

Bin mit der Voltstärke hoch bis auf 4,2 aber da hat nichts gedampft.

Jetzt teste ich gerade Cola von GF und da kommt Geschmack und auch Dampf.

Habe mir schon überlegt ob ich mir mal ein paar Boge Cartomizer zum Liquid testen kaufe.
Allerdings habe ich mit Watte noch keine Erfahrung.

Autor:  Bobo [ Mi 14. Nov 2012, 17:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Hallo MKDampfer, sind das den Dampfbare Liquid's oder nur Aromen?

Nehme Die frage zurück, habe grad mal geguckt, sind Liquid's!

Scheinbar aber nicht sehr gute, wenn sie Bahhh sind und kaum Dampf hervorbringen...

Zum Testen nehme ich 510er Brigdeless VD von Peleon.

Und Boge Cartomizer sind der Hammer, ABER am besten nur für ein Liquid pro Cartomizer, weil ist ja Watte Tank und das auswaschen bringt nicht viel man bekommt nicht alles was in der Watte gespeichert ist gespült.

Autor:  D_Sky [ Mi 14. Nov 2012, 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Hi Achim,

Deine Frage kann man so beantworten: Von Beidem.

Bei den Liquids ist das VG für den Dampf zuständig. PG lastige Liquids (so wie ich sie dampfe) entwickeln weniger Dampf. Aber selbstverständlich kommt es auch auf die Wicklung bzw. den Verdampfer und auch auf den Akkuträger an. Einen Verdampfer mit 3 Ohm Wicklung wird nahezu gar nicht auf einem ego-Akku Dampfen.

Autor:  Jürgen [ Mi 14. Nov 2012, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Füll einfach mal Wasser in deinen Tank - das ist auch flüssig und wird durch die Wendel erhitzt - dampft aber fast gar nicht ;-)
Dampf ist auf jeden Fall (auch!) abhängig vom Liquid.
Muss schon PG und VG sein - Mischung spielt eine Rolle und ggf. Wasseranteil im VG ...

Autor:  MKDampfer [ Do 15. Nov 2012, 17:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Auf jeder Probe steht folgendes drauf: Propylenglykol 50%, pflanz. Glycerin 50%, Nikotin,Aroma

Cola war ja schon ganz ordentlich. Aber Eisbonbon und Green Apple einfach nichts für mich.
Kein Vergleich zu dem wirklich leckerem Grüner Apfel von Dr. Born.

Die Bäää-Liquids bringe ich beim nächsten Treff mal mit. Vieleicht schmecken die ja jemand anderem.

Bezüglich Treff: Hat wer eine Spritze für mich über mit der ich das Liquid aus den Proben entnehmen kann?
Ich habe mir in der Apotheke und beim Arzt welche besorgt aber die Nadeln sind zu dünn.

Keine Ahnung wo ich dickere herbekomme.

Autor:  D_Sky [ Do 15. Nov 2012, 17:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Aus der Apotheke. Die mit den Rosa Tüllen sind ganz OK. Die sind von der Fa. Braun. Sterican 1.20x50mm BC/SB bzw. 18Gx2" ist die Bezeichnung.

Autor:  MKDampfer [ Do 15. Nov 2012, 17:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Okay, Danke. Dann frag ich da noch mal nach.

Autor:  MKDampfer [ Do 15. Nov 2012, 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Bobo hat geschrieben:
Zum Testen nehme ich 510er Brigdeless VD von Peleon.

Hi Bobo,

gibt es die nur bei Peleon? Habe beim googeln keine andere Seite gefunden.
Und polnisch ist nicht so meine Sprache. :)

Autor:  Bobo [ Fr 16. Nov 2012, 00:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

MKDampfer hat geschrieben:
Bobo hat geschrieben:
Zum Testen nehme ich 510er Brigdeless VD von Peleon.

Hi Bobo,

gibt es die nur bei Peleon? Habe beim googeln keine andere Seite gefunden.
Und polnisch ist nicht so meine Sprache. :)


Ich fürchte ja, ich habe sonst niegens wo anders gesehen, ausser bei Peleon...

Man kann aber die Sprache umstellen bei Peleon und die Währung meine ich auch....

Hier haste mal den Link http://www.peleon.pl/product.php?id_product=1507

Sonst könnte man beim nächsten mal zusammen bestellen...

Autor:  Rainhard [ Fr 16. Nov 2012, 00:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Kannst aber auch ganz normale 510er Verdampfer für Watte-Depots benutzen.

Depot raus, 510er DripTip drauf und ab geht das. :mrgreen:

Autor:  Ron [ Fr 16. Nov 2012, 11:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Werde mal eine Vermutung äussern. 50%PG und 50% VG sollten eigentlich ziemlich gut dampfen, bei mir tun die es jedenfalls. Entweder ist mit deinem Verdampfer etwas nicht in Ordnung (alt bzw. abgesoffen) oder dein Akkuträger spielt dir einen streich.
Wenn du einen normalen eGo-T Verdampfer mit 4,2 Volt betreibst wird er das nicht lange überleben! Die sind für 3,3 Volt ausgelegt.

cu Ron

Autor:  MKDampfer [ Fr 16. Nov 2012, 17:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Bobo hat geschrieben:
Zum Testen nehme ich 510er Brigdeless VD von Peleon.
Sonst könnte man beim nächsten mal zusammen bestellen...

Gerne, wenn Du dort bestellst informier mich bitte. :)

Rainhard hat geschrieben:
Kannst aber auch ganz normale 510er Verdampfer für Watte-Depots benutzen.

Meinst Du diesen hier?

Bild

Autor:  Bobo [ Fr 16. Nov 2012, 18:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Ja kann ich machen und mit denen von dem Bild kann man das auch machen. Spricht auch nichts dagegen wenn Du diese hast oder kaufst.

Drip Tip drauf statt Wattedepo und 4 Tropfen rein getröpfelt und los geht mit Dampfen.

Autor:  Toni77 [ Fr 16. Nov 2012, 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Bobo wenn du die teile bestellen solltest sag mir bescheid dann würde ich auch den einen oder anderen nehmen :-)

Autor:  Bobo [ Sa 17. Nov 2012, 09:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Okay Toni,

werde euch bescheid geben, wenn ich oder der Ron noch mal bei Peleon bestellen, dann könnt ihr sagen was Ihr braucht ich oder wir sammeln das da und erst dann wird bestellt.... :D

Autor:  Bobo [ Mi 12. Dez 2012, 22:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Vielleicht kannst Du ja mal eine Sammelbestellung für die Brigdeless 510er VD machen?

Oder gibt es da keine Konation zu?

Autor:  Toni77 [ Do 13. Dez 2012, 00:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Bobo hat geschrieben:
Vielleicht kannst Du ja mal eine Sammelbestellung für die Brigdeless 510er VD machen?

Oder gibt es da keine Konation zu?


Nicht so gute wo ich drauf schwören könnte das die gut sind.

Autor:  Bobo [ Do 13. Dez 2012, 23:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Wenn ich nächstes mal was bestelle dann frag ich euch noch mal wegen der menge.

Autor:  MKDampfer [ Fr 14. Dez 2012, 17:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Bobo hat geschrieben:
Und Boge Cartomizer sind der Hammer

Grüss Dich Jens,

gibt es die Boge im Svapo-Center zu kaufen? evtl. sogar mit Tank :?:

Autor:  Bobo [ Fr 14. Dez 2012, 17:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfentwicklung nur abhängig vom VD oder auch vom Liqui

Das weiss ich nicht, da musst Du Svapo-Center slbst fragen.

Die könnten Deine frage sicher beantworten... :lol:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/