Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 22:03 
Ich habe heute einen ersten Kanger Protank erhalten - "ersten" deshalb weil er wohl nach dem guten Start nicht allein bleiben wird. :D

Geliefert wird in einer innen und außen gepolsterten Box (innen mit Schaumgummi für die Sicherheit) und außen ist die Box ebenfalls leicht (vermutlich mit Schaumgummi) gepolstert und dann mit einem handfreundlichen Kusstoff überzogen, der wohl an eine Art Leder erinnern soll.

Inhalt:
1 Cone für Ego-Akkus, der den Unterschied vom kleinen Durchmesser der Ego-Akkus hin zum größeren Durchmesser des Tanks überbrückt
1 Glastank mit Mundstück und Luftröhrchen als eine Einheit
1 Base (gerändelt, damit man beim Aufschrauben des fertigen Tanks auf den akkuträger dort besser anfassen kann.
2 Köpfe/Coils mit 2,5 Ohm angegeben und die zeigen sie auf Vamo auch an (auf Provari aber 2,6 - 2,7 Ohm)

Inbetriebnahme:
Man setzt einen der Köpfe in die Base und schraubt/dreht ihn hinein (geht leicht und problemlos und bildet zugleich den Plus-Kontakt des Verdampfers). Dann füllt mann den Tank mit Liquid (braucht keine Spritze oder Flasche mit Einfüllspitze sondern geht auch mit einer 100-ml-Flasche mit Din-18-Verschluss ohne Probleme) - Voll ist der Tank kurz bevor das Liquid über den Rand des Luftröhrchens schwappt, aber das ist ganz gut zu sehen. Dann wird die Base mit dem Kopf so aufgesetzt, dass die Spitze des Kopfes in das Luftröhrchen hineinreicht und die Base am Tank festgeschraubt.
Mit frisch gefülltem Tank kann es dann auch gleich losgehen - ohne Sorgen wegen möglicher Materialschäden durch das Liquid, da das Material aus Glas und Edelstahl besteht.

Ich habe ihn gerade mit Spicy Love von Zazo im auf einem EgoTwist in Betrieb und kann nur sagen, dass meine Erwartungen bisher voll erfüllt wurden.
Auf jeden Fall wieder ein Pluspunkt für den ohnehin schon guten Klang des Namens "Kanger" :D

Auf Vamo und Provari kommt der Protank natürlich ohne Cone.
Auf Provari ergibt sich ein perfektes Aussehen, da der Tankdurchmesser genau dem angeschrägten Ende des Provarikopfes entspricht.
Vamo steht über und ergibt daher nicht so ein harmonisches Bild - außerdem muss man darauf achten, beim runterschrauben auch wirklich die gerändelte Base anzufassen und nicht versehentlich den glatten Tankkörper - geht aber auch, da man seine Verdampfer ja ohnehin nicht allzu fest anknallt an die Träger.

Von mir am ersten Abend auf jeden Fall eine spontane Empfehlung :D

...bleibt natürlich abzuwarten, wie lange ddie Wicklung, bzw. der Kopf hält und wie lange es dicht bleibt und ordentlich Dampf produziert...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 22:09 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Danke für Deinen ersten Eindruck. Hört sich interessant an.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 17:00 
Die erste nacht hat er prima "durchgestanden" ohne einen Tropfen zu verlieren - nächste Nacht wird er dann "durchliegen" müssen...

Aber trotz des ansprechenden Namens ist das Liquid "Spicy Love" definitiv nichts für mich ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2013, 12:23 
auch eine durchgelegene Nacht hat er ohne Inkontinenzen überstanden - und ich bin nach wie vor zufrieden mit der Dampfleistung :D

nun bleibt es spannend, wie lange der Kopf, bzw. die Wicklung hält ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2013, 13:25 
Ich hab den ca. eine Woche in Betrieb jetzt, keine Beschwerden bisher :-).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 16:39 
Heute erhalten und gleich ausprobiert.
Im Tank: CamBlend mit einer Prise Lakritz.
Hammerdampf, eine Nebelmaschine, auch auf ganz normalen EGO-Akku.
Bin begeistert.

bis dann.....Klaus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2013, 22:55 
Am Sonntag habe ich zwei Pro-Tanks 2 bei Vapango bestellt. Gestern morgen waren die schon da.

Da kommt richtig viel Dampf und der Geschmack ist auch klasse.

Dampfe gerade mein selbst gemischtes Malaga von Aromen4you. Der Geschmack kommt richtig gut rüber und der Dampf
ist vom feinstem.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 07:03 
Hört sich interessant an. Bin ein "Newbie" Dampfer und hab mich erstmal für das Evod Set entschieden. Aber deine Erfahrung mit dem "Pro Tank" hört sich auch gut an. Ist das dass gleiche wieder der hier: http://www.powercigs-shop.de/evod-bcc-clearomizer

Sorry, aber das ist anfangs alles noch etwas verwirrend :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 07:16 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Nein, eher so was:

http://www.vapango.de/kanger-protank-2/657-kanger-protank-2-set.html

Habe bis jetzt auch nichts nachteiliges feststellen können.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 07:30 
Danke D_Sky! Jetzt weiss ich bescheid. Bestell mir den Pro Tank mit. Werde berichten!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanger Protank
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 16:34 
Für Anfänger, was größeres haben möchten und auf's Wickeln kein nerv haben, oder Wickelfaul sind, genau das richtige... :D

Viel spass damit Peter... :thumbup:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de