Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 02:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 8. Sep 2013, 11:25 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

heute mal ein kurzes Review für alle, die keine Akkuträger mögen, aber nicht auf Variable Volt verzichten möchten.

Den Anfang in dieser Akkugruppe machte der Joyetech eGo-Twist.

Mittlerweile hat der Twist Verstärkung bekommen und zwar den Winder von Smoktech und den Spinner von Vision. Beide habe ich in der Version mit 1300 mAh.

Dateianhang:
SpinWinder01.jpg
SpinWinder01.jpg [ 88.4 KiB | 2089-mal betrachtet ]


Oben kann man den Winder von Smoktech (schwarz) sehen, darunter ist der Spinner von Vision (silber).

Im Gegensatz zum Twist haben diese Akkus ein wenig mehr Durchhaltevermögen und sind dafür etwas dicker und kürzer als der Twist.

Dateianhang:
SpinWinder02.jpg
SpinWinder02.jpg [ 68.07 KiB | 2089-mal betrachtet ]


Dateianhang:
SpinWinder04.jpg
SpinWinder04.jpg [ 59.78 KiB | 2089-mal betrachtet ]


Beide Akkus lassen sich über ein Drehrad am Boden des Akkus verstellen und haben einen Regelbereich zwischen 3,2 Volt und 4,8 Volt.

Dateianhang:
SpinWinder03.jpg
SpinWinder03.jpg [ 46.1 KiB | 2089-mal betrachtet ]


Sie verfügen über einen 510er Anschluss wie jeder normale eGo-Akku. Auch der beleuchtete Schalter darunter ist nichts Neues und leuchtet weiss, sobald man feuert. Beide verfügen über eine 5-Klick Ab-bzw. Anschaltung.

Für mich ein Nachteil ist bei allen Akkus, das man keine Anzeige oder Hilfe über den Füllstand bekommt. Die Diode wechselt nicht die Farbe wie z.B. bei einem nomalen eGo-C Akku.

Alle Akkus verrichten gut ihren Dienst und selbst ein Dauerdampfer wie ich benötigt nicht mehr als 2 Akkus für den Tag. Keiner der 3 Akkus ragt besonders aus der Gruppe hervor oder hat einen Vorteil gegenüber den anderen.

Da man für die meisten heutigen Wegwerfdampfen (CE4 oder Vivi Nova oder MT3 oder EVOD oder Pro-Tank) Köpfe mit unterschiedlichen Ohmzahlen bekommt, ist man mit diesen Akkus gut gerüstet. Der Regelbereich ist für den "Normaldampfer" vollkommen ausreichend.

Ein Nachteil ist für mich, das man, wenn der Akku defekt ist, auch die Elektronik und die Schaltereinheit wegwerfen muss :?

Preislich liegen alle 3 im Rahmen zwischen 20 - 25€.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Sep 2013, 15:17 
Danke für das Review Dirk. :thumbup: Hab mit den beiden schon geliebäugelt.

Genau richtig für unterwegs. Nächste woche ist Stadtfest und da laufe ich ungern mit dem Vamo rum.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de