Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 22:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 06:58 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

wie bei einigen anderen auch, ist mein Genisis LV Selbstwickelverdampfer ausgeliefert worden. Angeblich wurde mit dem Genisis ja das Rad neu erfunden. Man wollte den lästigen Kokelgeschmack beim Dampfen los werden und weg von der Glasfaser. Weiterhin wurde auch gerne bei den Vorabmodellen behauptet, das der Geschmack beim Genisis LV klar und unverfälscht ist.

Entwickelt als Selbstbauprojekt im e-raucher-Forum haben die Hauptakteure ihre Rechte abgetreten und der GLV konnte professionell vertrieben werben. Ab Dezember 2011 konnte der GLV vorbestellt werden und die ersten sind dann entlich im Februar 2012 ausgeliefert worden.

Geliefert wird der GLV anders als seine Kollegen, die meist in einem simpelen Zip-Lock-Beutel beim Kunden ankommen, in einem schönen kleinen Pappschatulle mit Magnetverschluss, sicher gelagert in einer ausgesparten Gummiplatte.

Dateianhang:
glv01.JPG
glv01.JPG [ 24.42 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Dateianhang:
glv02.JPG
glv02.JPG [ 29.57 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Auseinander geschraubt sieht das Ganze dann so aus:

Dateianhang:
glv03.JPG
glv03.JPG [ 80.45 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Unten die Polplatte, in der Mitte die Fläschchenaufnahme und oben die Mundstückkappe. Das Mundstück ist übrigens das Gleiche, welches auch Cetin auf seine Bulli A1 und Bulli A2-Klassik packt 8-) Das empfinde ich sogar noch durchaus als legitim, warum sollte man da was anderes machen.

Wenn man sich mal die Polplatte genauer anschaut, erkennt man schnell den Unterschied zu einem normalen Selbstwickelverdampfer: Die Pole sind unterschiedlich hoch und in der Mitte in eine kleine Aufnahme für die Edelstahlsiebrolle. Da der GLV nicht waagerecht, sondern senkrecht gewickelt wird sind diese Unterschiede zu normalen Wicklern eigentlich logisch.

Das Liquidfläschchen habe ich übrigens nie wieder so schön gerade reingeschraubt gekommen.

Dateianhang:
glv04.JPG
glv04.JPG [ 63.59 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Das Barbiepuppen-Bierfläschchen habe ich ja schon so manches mal erwähnt und ich habe es selbstverständlich mit einer Einwegspritze ausgelitert. Es passen wirklich 1,5ml rein

Dateianhang:
glv05.JPG
glv05.JPG [ 84.96 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Und hier die wirkliche Schwachstelle des GLV, die Aufnahme für das Liquidfläschchen. Billigstes Plastik. Das kann einfach nicht lange halten, wenn man den GLV oft benutzt. Ich habe gehört, es handelt sich einfach um eine Verschlusskappe eines Ersatzfläschchens, welches seitlich eingeschnitten wurde und in der Mitte zwecks Aufnahme der ESS-Rolle durchbohrt wurde. Das kann ich noch nicht bestätigen, da ich meine Ersatzfläschchen erst bestellt habe. Beim Wickler selber ist nichts als Ersatz mit dabei. Hier sind die anderen Hersteller, welche meist Glasfaserschnur, Kanthaldraht und bei Tankverdampfern auch ein Ersatzmundstuck mit dabei legen wesentlich grosszügiger. Und das, obwohl der GLV mit einem Preis von knapp 70€ nicht gerade als Schnapp zu betrachten ist. Da wäre im nachhinein betrachtet ein wenig Zubehör doch besser gewesen als diese präsentative Box.

Dateianhang:
glv06.JPG
glv06.JPG [ 35.98 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Zum Schluss noch mal ein Größenvergleich mit einem Bulli A2-TM auf einem 900er eGo Accu, der GLV auf der LavaTube und oben der Phantom V18, welche gegen die Kombination GLV auf LT schon fast klein wirkt.

Dateianhang:
glv07.JPG
glv07.JPG [ 72.26 KiB | 10193-mal betrachtet ]


Kann ich schon ein Fazit ziehen? Der GLV ist auf jeden Fall nicht der Heilsbringer für uns Selbstwickler. Das steht bei mir schon mal fest. Im Vergleich zu meinen Bullis und meiner Phantom ist er auch im Geschmack und im Flash gleich. Beim Dampf hat der GLV allerdings klar die Nase vorn. Was sich allerdings auch sofort im Liquidverbrauch bemerkbar macht.

Nur bei den Schwachstellen bzw. Verschleissstellen liegt der GLV weit hinten. Beim A2 ist es klar das Tankmundstück bzw. das Depotmundstück, welches wirklich jeder wechseln kann. Einen eingedrückten 510er Anschluss kann auch jeder wieder ein wenig hochholen. Bei der Phantom und auch beim A1 ist es eigentlich nur die Depotwatte und die zu wechseln ist auch keine Kunst.

Beim GLV allerdings ist es die Aufnahme des Glasfläschchens und vielleicht auch das Fläschchen selber. Die Aufnahme ist in das Edelstahlbauteil eingeklebt und wenn sie wirklich aus einem Flaschenverschluss geschnitten wurde, muss man min. die alte Aufnahme entfernen, die neue in der Mitte durchbohren und die Seiten zwecks "Dampfvorbeilass" wie im Original einschneiden. Und das kann nun wirklich nicht jeder Hansel. Beim Thema "siffen", welches sogar im Beipackzettel als normal bezeichnet wird :shock: kann ich nicht mitreden. Keine Dampfe sifft bei mir 8-)

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 07:00 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

das Review ist eigentlich vom 09.03.2012.

Und was das faszinierende an der Sache ist, noch heute dampft die erste Wicklung. Mal schauen, wie lange die noch hält.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 07:02 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Freunde des Dampfes,

hier jetzt mal das Wickelvideo zum Genisis:



Gruss
D_SKy

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2012, 10:47 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Guten Morgen Markus,

ich weiss, das hätt ich auch per PN machen können, aber dann ich ja die Info verloren ;)

Mein Genisis brauch nach dem Geschmack eine neue Wicklung. Wickelst Du neu um den vorhandenen ESS oder rollst Du auch ein neues Röllchen?

Wenn alt, behandelst Du das alte auch nochmal neu (glühen abkühlen, 5x) ?

Ich lass ihn mal solange liegen. Habe ja noch die eine oder andere Dampfe 8-)

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2012, 11:19 
Guten morgen Dirk,

ich verwende das alte ESS Röllchen weiter, wenn ich mit dem zufrieden war.
Ich wasch es legentlich kurz mit heissem Wasser ab und flamm es kurz mit ein paar tropfen PG ab. Nix lange durchglühen oder sonst was.
Sollte es allerding schief und grumm sein roll ich natürlich ein neues ;)

Irgendwo bei YouTube hab ich auch mal ein Video drüber gesehen, wenn ichs wieder finde post ich es hier!

Grüsse
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2012, 18:48 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

so, nach nur 1,5 Monaten tauchen weitere Probleme auf. Gestern fiel mir zum ersten Mal auf, das der GLV auf der Tube wackelt :(

Nach gut dachte ich mir, die Tube ist ja nicht wirklich für ihre Qualität bekannt. Also runter mit dem GLV und rauf auf den ProVari.

Aber es lag nicht an der Tube. Der GLV wackelt immer noch :o Anscheinend ist der 510er Anschluss des GLV wackelig.

Sehen kann ich nicht, woran es liegt. Hab das gestern mal rumgezeigt. Werde wohl mal ne Mail absetzen.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2012, 12:37 
Hab noch ein Review auf Deutsch vom GLV gefunden. Der Besitzer hat auch so ein bisschen Theater mit seinem 510er Anschluss, bei ihm sitzt er schief!



Habe die einbindung des Videos im Forum nicht hinbekommen, deshalb nur der nackte Link :roll:

cu Ron

Kein Problem. Habs für Dich mal eingefügt. Gruss D_Sky


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2012, 13:44 
kann ich neid schüren...?


Dateianhänge:
2012-06-30 14.38.57.jpg
2012-06-30 14.38.57.jpg [ 96.58 KiB | 10116-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2012, 19:50 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Noe, nur auf die 3 ProVari :lol: :lol: :lol:

Obwohl sich bei mir immer mehr der Vmax in den Vordergrund spielt.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 06:53 
Hallöchen,

das lässt mich komplett kalt :lol:

Grüssle
Markus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 14:44 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

so, nach 4 Monaten ist der GLV defekt. Geht nix mehr. :evil: Und das, obwohl der nicht gefallen ist (wie der ART mit dem ProVari). Mail an Intaste ist raus.

Jetzt bin ich gespannt, wie die Garantieabwicklung so läuft in einem Markt, in dem die Kunden den Händlern neue Waren schon fast aus der Hand reissen 8-)

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 08:34 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

so, nach 2 Tagen kam die Mail von Electra Pipes LTD. Sie schicken mir ein neues Unterteil für den Genisis. Momentan noch keine Aufforderung, den defekten Einzusenden.

Ich gehe aber mal davon aus, das dies geschied, sobald der neue da ist. Der Service ist auf jeden Fall hilfsbereit und zuvorkommend. :D

Das freut den Dampfer.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 00:14 
ep verlangt normalerweise die altlasten nicht zurück... den kannst du behalten :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 13:47 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Diesmal hat ep aber einen Rückumschlag mit dabei gelegt.

Und das war auch sehr gut so, da sie nämlich das Unterteil des neuen Talos gesendet haben (801-Anschluss und anderer Durchmesser :evil: :evil: ) :evil: :evil:

Also bekommen sie das Teil direkt wieder retour.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2012, 17:59 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
AAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRGGGGGGGGGGGGGGGGGGG :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Ich werde hier langsam wahnsinnig.

Heute kam das neue Unterteil des GLV von EP. Voller Vorfreunde gewickelt.

Nachdem es kurz gedampft hat (ein paar Züge) wieder nichts mehr. Auseinandergeschraubt und geschaut. Alles OK, nur dampft es nicht. Anderen Accuträger genommen (vielleicht mag der GLV die LavaTube nicht mehr :? Nichts. Neu gewickelt (ich glaube, ich habe einen ganzen Meter Kanthal verschwendet), neues ESS Röllchen gewickelt und oxidiert. Nichts. Manuellen Träger genommen. Nichts.

Normale Wicklung mit Glasfaser (Bengs 3mm) gemacht und die Kanthal-Enden gelassen. Nichts. Wicklung auf den Bulli A2-T gewechselt. Dampft super (und ist auch gleich draufgeblieben).

Mittlerweile habe ich keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich schreibe nochmal EP an und schicke dieses Post gleich mit.

Habe gerade von Michael noch einen gebrauchten Genisis LV von EP gekauft. Ich hoffe nicht, dass das ein Fehler war.

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2012, 22:40 
So viel Pech kann man doch gar nicht haben, das tut mir echt leid für Dich. Kleiner Trost, vielleicht haben die eine Schrott Charge erwischt ist schon mal so....

Meiner geht noch, oder?

Grüsse

Bobo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 01:02 
hi dirk,

schau mal bitte ob der pluspol kontakt hat mit deinen akkuträgern.

kann sein das du den in den sockel reingedrückt hast...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 06:03 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hi Jungs,

das mit dem Pluspol war das Erste, wonach ich geschaut habe :?

Sie schicken jetzt noch ein neues Unterteil. Mal schauen, ob dieses wenigstens dampft :(

Die alten Unterteile schicke ich dann zurück.

Das ist der letzte Versuch und dann fliegt das Ding in die Ecke. Habe die Faxen dicke. Zum Glück habe ich mir den Talos nicht gekauft, da ich keinen SW haben möchte, der einen Adapter braucht (Der Talos hat einen 810 Anschluss. Warum auch immer :shock: :? )

Gruss
D_Sky

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genisis LV
BeitragVerfasst: Mi 18. Jul 2012, 09:14 
Der talos wie auch der glv kommen von elektra pipes. man munkelt das
elektra pipes und der user tai pan aus dem erf ein und dasselbe sind.
Mit zu dem erweiterten kreis gehört raidy. den kennen wohl die meisten.

Der talos wurde gebaut um mit dem stenos akkuträger eine einheit zu bilden.

Da dieser von ep aber noch nicht auf den markt kommt(warum auch immer)
wurde schonmal der verdampfer gebracht. natürlich im eigenen süppchen gekocht
mit diesem 810 anschluss. im prinzip ist der richtig gut, leider aber nicht der standart
wie er sich am markt durchgesetzt hat. ...oder um kunden zu binden?

Ich hab einen talos b, sehr schön ist er schon, funktioniert auch, ist aber im vergleich
mit den anderen verdampfern die es gibt eine richtige diva.

äh ... dirk dein glv geht heute nachmittag in die post... wieder verquasselt...tststs


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de