Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 13:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Sa 15. Dez 2012, 23:31 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

wer gedacht hat, ich würde es wirklich schaffen, bis morgen zu warten mit dem Wickeln der Penelope kennt mich nicht :lol: :lol: :lol:

Wicklungsnummer: DS025
Verdampfer: Golden Greek Penelope
Draht: NiCro 2.0
Umrundungen: GG typisch abgemessen auf 1.9 Ohm
Glasfaser: 2mm Bengs als Docht und Grundlage plus ein Stück 2mm als Depot
Docht: 2mm Bengs
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 2.1
Datum: 15.12.2012

Habe mich an das Wickelvideo von Navy gehalten. Anscheinend wirken sich die Knickstücke, mit denen der Silberdraht mit dem NiCro verbunden werden doch ein wenig aus. Ich dampfe die Kleine auf dem ProVari mit 3.7 Volt. Und es dampft mächtig :o 8-) :mrgreen:

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2012, 00:47 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

heute brachte mir der Weihnachtsmann meinen Kayfun Mini 2.0 ES und der musste natürlich gewickelt werden :mrgreen: Also bis jetzt gewartet (das die Damen entlich im Bett sind ;) ) Navys Video angeschmissen und losgelegt. Allerdings habe ich mal anders gewickelt. Auf der Kanthaldrahtrolle steht der Wert je Meter. Diesen durch 100 geteilt und dann errechnet, wieviel ich benötige, für 1,8 Ohm. Abgemessen, Anfang und Ende einen Knick (ein Wenig gelassen für die Wicklung) und dann von Knick, bis zum Knick um die Bengs Schnur. Was soll ich sagen, klappt einwandfrei :D :D :D

Wicklungsnummer: DS026
Verdampfer: Svoemesto Kayfun Mini V2 ES
Draht: Kanthal 2.0
Umrundungen: ca. 5 (siehe Text oben)
Glasfaser: 2mm Bengs
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1.8
Datum: 25.12.2012

Auch bei der Schnur habe ich nicht die 1mm genommen, die dabei war, sondern meine 2mm Bengs. Klappt auch super. 8-)

Nur im Betrieb momentan noch nicht :? Es ist kokelig.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2012, 02:14 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

Tja, das war wohl nichts. Es kokelte. Auseinander geschraubt, gecheckt ob die Wicklung die Liquidkanäle blockiert und wieder zusammen und befüllt. Mist :evil: Nach ein paar Zügen fing es wieder an zu kokeln. Video nochmals genau angeschaut und mich über die penibel erwähnten 6cm Schnur gewundert. Also alles wieder auseinander und anstatt die 2mm Bengs, die 1mm Cetin Schnur hervorgeholt (ein Glück das man im Laufe der Zeit einiges hier liegen hat :lol: :lol: ) 6cm abgemessen und neu gewickelt.

Wicklungsnummer: DS027
Verdampfer: Svoemesto Kayfun Mini V2 ES
Draht: Kanthal 2.0
Umrundungen: ca. 7.5
Glasfaser: 1mm Cetin 6cm lang als Z 3lagig zusammengelegt
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1.8
Datum: 25.12.2012

Tja, ich dampfe jetzt seit einer halben Stunde und da kokelt nichts mehr. Saulecker der Kayfun :D Also, nicht mehr als 1mm Schnur, 6cm lang benutzen.

Nur im Betrieb momentan noch nicht :? Es ist kokelig.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 09:36 
So, nun mal die Zeit genommen für den A2 T vom Dirk. Erstmal das Wickeln soweit kein Problem.

3mm Bengs-Schnur, 3 Wicklungen 0,16er Kanthal = 1,7 Ohm, Geschmack geht so, Flash nix gut. Runter gerissen.

dann kahm 3 mal Glasfaser von Bulli , 4 Wicklungen 0,16er Kanthal = 1,5 Ohm, Geschmack gut bis sehr gut, Flash ordentlich.

Auf einem Ego Akku dampft der auch ordentlich die Bude ein...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 09:43 
Geht doch :lol: Toni, Bengs ist in meinen Augen für den A2 T nicht gut geeignet :? ....aber die Schnur von Cetin ist super :twisted:

Wicklungsnummer: JD009
Verdampfer: Natilus
Draht: Kanthal 0,20
Umrundungen: 5x
Glasfaser: Zivipf's 2mm
Docht:
Docht erneuert: ja
gemessene Ohm: 2,6 Ohm

Geschmack super und der säuft, so vier mal am Tag kann ich nachfüllen :o :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 11:29 
Für den A2-T(M) verwende ich auch ganz gerne mal die Ortmannfaser - Liquidtransport ist spitze und ausgekocht und eingedampft schmeckt das auch ganz hervorragend - nachteil ist nur, dass sie immer feucht seins muss - Dryburn kommt nicht in Frage, nurch wechseln.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2013, 17:55 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

heute wurde zum ersten Mal der Ody gewickelt. War gar nicht so einfach durch den 0,25er Silberdraht (ein wenig dick) aber hat ganz gut geklappt. Habe auch ein wenig mehr Draht gegeben, deshalb die Ohmzahl

Wicklungsnummer: DS028
Verdampfer: GoldenGreek Odysseus 2
Draht: Kanthal 2.0
Umrundungen: ca. 6
Glasfaser: 2mm Bengs plus Depot bei der Wicklung
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 2,1
Datum: 08.01.2013

Erst gabe es Probleme mit der Verdrillung. Die stand ein wenig hoch und wenn ich die Liquidcontrol drauf hatte, gab es einen Kurzschluss. War aber schnell behoben, mit ein wenig gucken und logischem Denken.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2013, 14:43 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

wie man ja an den Bildern erkennen kann, musste der neue Kayfun 3.1 auch sofort gewickelt werden. Hier die Daten

Wicklungsnummer: DS029
Verdampfer: SvoeMesto Kayfun 3.1 Alpha
Draht: NiCro 2.0
Umrundungen: 5
Glasfaser: 2mm Silikat Schnur in Form einer 8
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 2,1
Datum: 02.02.2013

Die Wicklung habe ich aus einer Facebook Gruppe. Sie funktioniert tadellos, hat guten Nachfluss und schmeckt schon jetzt gut, wird sich aber noch verbessern. Allerdings ist sie nervig zu wickeln. Wie man auf den Bildern des Review sehen kann, muss man mit dem Draht immer durch die Schlaufen. Das ist ein wenig fummelig, geht aber.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2013, 14:14 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

nachdem der grosse Kayfun so prima mit der Doppelschlaufenwicklung dampft, wollt ich es auch mal beim Mini probieren. Das Bessere ist ja bekanntlich der Feind des Guten :D

Wicklungsnummer: DS030
Verdampfer: SvoeMesto Kayfun Mini 2.1 ES
Draht: NiCro 2.0
Umrundungen: 5
Glasfaser: 1mm Silikat Schnur in Form einer 8
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,7
Datum: 09.02.2013 (30.12.2012)

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2013, 22:29 
Wicklungsnummer: JD010
Verdampfer: AllinOne A2 TM Klone
Draht: Kanthal 0,20
Umrundungen: 5x
Glasfaser: 4x 1mm Cetin
Docht: Glasfaseer
Docht erneuert: ja
gemessene Ohm: 1,7 Ohm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2013, 09:45 
Wicklungsnummer: JD011
Verdampfer: Nautilus
Draht: Kanthal 0,15
Umrundungen: 6x
Glasfaser: 1x 2mm + Puffer mit 4x 1mm Cetin
Docht: Glasfaser
Docht erneuert: ja
gemessene Ohm: 4,3 Ohm

Geiler geschmack, wenig Flash....geschmack ist mir lieber als Flash... :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 05:43 
Wicklungsnummer: JD012
Verdampfer: Genisis LV (Bobo Klone)
Draht: Kanthal 0,10x0,50 Flachdraht
Umrundungen: 5x
Glasfaser:
Docht: ESS
Docht erneuert: nein
gemessene Ohm: 1,2 Ohm

Strom und Liquidvernichter sag ich nur :shock: ...Hammer so macht GLV Dampfen wieder Spass....Alles ohne Kokeln...geil und mit geht ungeregeltem Akkuträger auch super....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2013, 19:02 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

kaum sind 3 Monate um, schon muss die Penelope gewickelt werden :mrgreen: :mrgreen:

Wicklungsnummer: DS031
Verdampfer: Golden Greek Penelope
Draht: Kanthal 2.0
Umrundungen: GG typisch abgemessen auf 1.8 Ohm
Glasfaser: 2mm Bengs als Docht und Grundlage plus ein Stück 3mm als Depot
Docht: 2mm Bengs
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,9
Datum:18.03.2013 (15.12.2012)

Obwohl sie nicht gerade selten benutzt wird, hat die Wicklung schon ein paar Tage gehalten. Nicht schlecht.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 15:46 
Wicklungsnummer: JD013
Verdampfer: NO'MAM
Draht: Kanthal 0,10x0,50 Flachdraht
Umrundungen: 4x
Glasfaser:
Docht: ESS
Docht erneuert: ja
gemessene Ohm: 1,3 Ohm


Liquidvernichter sag ich nur :shock:

und lecker.... :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 20:00 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

nach unserer Schweissaktion musste ich die Ergebnisse auch verarbeiten :mrgreen: Also mal auf den kleinen Kayfun drauf, der ja auch schon wieder seit 2 Monaten Dauereinsatz mal gewickelt werden sollte. Also einen der vorbereiteten Drähte genommen und den Widerstandsdraht komplett um die Schnur verwickelt. Mit dem Silberdraht dann an den Polen verschraubt. Wie erwartet geht das ohne Probleme. Nur wird anstatt der abgemessenen 1,5 Ohm in Zentimeter vom Akkuträger (VMax ES) nur 1,4 Ohm angezeigt. Schwamm drüber

Wicklungsnummer: DS032
Verdampfer: SvoeMesto Kayfun Mini 2.1 ES
Draht: Kanthal 2.0
Umrundungen: 5
Glasfaser: 2mm Silikat Schnur in Form einer 8
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,4
Datum: 04.04.2013 (09.02.2013)

Ich habe diesmal auch den kleinen Kayfun mit der 8er Wicklung und diemal nicht mit einer 1mm sondern mit der 2mm Silikatschnur versehen. Das soll ja laut einigen Reviewern nicht funktionieren 8-)

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 12:45 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo DgFler,

da ja beide kurz hintereinander gewickelt worden sind, war ja klar, das der Grosse Kay jetzt auch dran kommt. Natürlich ebenfalls mit der Kanthal/Silber - Drahtkombination 8-) Ich habe diesmal noch ein wenig mehr experimentiert. Anstatt Silikat hab ich diesmal Bengs genommen und anstatt die jeweiligen Schlaufen der 8 auf einen passenden Innendurchmesser zu ziehen, habe ich sie ca. doppelt so Gross gelassen und dann sauber in die Seiten des Kayfuns gestopft (mit einem kleinen Kreuzschlitz) und die Liquidkanäle wieder freigedrückt. Bin gespannt, wie sich diese Wicklung entwickelt.

Wicklungsnummer: DS033
Verdampfer: SvoeMesto Kayfun 3.1 Alpha
Draht: Kanthal 0,2mm - Silberdraht 0,25mm
Umrundungen: 4
Glasfaser: 2mm Bengs Schnur in Form einer 8
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,4
Datum: 05.04.2013 (02.02.2013)

Der erste Eindruck ist schon gut, aber ich weiss ja, das sich Wicklungen nach ca. 3ml weiter entwickelt haben.

Hoffentlich ist das "Mucks Drahtfix" Projekt bald so weit. Ich hab zu wenig "Testdrähte" geschweisst :oops: :oops: :? Aber so langsam benutze ich die Kombi auf jeder Dampfe. Passt einfach super.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2013, 06:53 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

wie versprochen heute was zur Wicklung des Ithakas. Mir ist es gestern nicht gelungen, eine DualCoil Wicklung für den Ithaka hin zu bekommen :roll: Wobei nicht das Wickeln das Problem ist, sondern die daraus resultierende Ohmzahl. Da ich ja keine manuellen Akkuträger verwende, muss ich schauen, das ich über 1,4 Ohm komme, damit alle Träger auch funktionieren. Das habe ich mit keinem Draht hinbekommen, den ich hier habe. Selbst wenn ich den 1.6er Kanthal nehme muss ich so viele Umdrehungen machen, das sich die Drähte zum Teil wieder berühren :evil: :evil: :evil: :evil:

Also habe ich eine Single Coil mit 2x2mm Bengs gewickelt

Wicklungsnummer: DS034
Verdampfer: GoldenGreek Ithaka
Draht: Kanthal 0,2mm - Silberdraht 0,25mm
Umrundungen: 4
Glasfaser: 2mm Bengs, 2 Stränge
Docht:
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,7
Datum: 09.04.2013

Was mich ebenfalls noch nicht so richtig überzeugt, ist die Befestigung der Drähte. Der Minusdraht wird gem. den Videos von Imeo mit der Plasikmutter direkt unterhalb der Nuss geklemmt. Der Plusdraht gedoch wird nur von einem Plastik O-Ring gehalten :shock:

Auch verschwindet immer wieder der Pluspol bzw. momentan schwankt die Ohmzahl zwischen 1,7 und zum Teil mehr als 4 Ohm :shock: :shock: :shock: Keine Ahnung warum.

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 18:00 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

mal eben den neuen Kruser gewickelt:

Wicklungsnummer: DS035
Verdampfer: Kruser One Orange 5ml
Draht: Kanthal 0,2mm - Silberdraht 0,25mm
Umrundungen: 4
Glasfaser: 2mm Bengs + 3mm Bengs unter der Wicklung
Docht: 2mm Bengs
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,5
Datum: 12.04.2013

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2013, 13:49 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Dampfer,

nachdem der Iatty heiss ausgespült wurde, kann er jetzt gewickelt werden. Geht wirklich einfach.

Wicklungsnummer: DS036
Verdampfer: GoldenGreek Iatty
Draht: Kanthal 0,2mm - Silberdraht 0,25mm
Umrundungen: 4
Glasfaser:2 x 2mm Bengs
Docht: 2 x 2mm Bengs
Docht erneuert:
gemessene Ohm: 1,5
Datum: 13.04.2013

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wickelthread
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2013, 14:22 
Wicklungsnummer: JD014
Verdampfer: NO'MAM
Draht: Kanthal 0,26
Umrundungen: 5x
Glasfaser: 2x2 mm Zipfipf
Docht:
Docht erneuert: ja
gemessene Ohm: 1,4

Aber sehr lecker, besser als die ESS Wicklung :shock: ....was mich erstaunt :o


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de