Dampfgeraetefreunde

Die Review-Seite für Geniesser von Dampfgeräten!
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 11:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2013, 22:18 
Hallo Dampfer

Mein Schweißgerät ist fertig.Eingangsspanung 6 bis 8,4 Volt Akku betrieb.
Ausgangsspanung Regelbar 19 bis 30 Volt.Es fehlt noch ein Voltmeter das habe ich Heute bestellt
0,15-0,16 und 0,20 K-Draht hat sich sehr gut Verschweißen lassen.
Jetzt Habe ich eine Bitte,Wer hat der Möge Doch Bitte ein Stück K-Flach Draht mitbringen zum Testen.

Grüße Gerd.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2013, 22:43 
wird gemacht, bin allerdings nicht vor 20.00 Uhr da.............


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 10:10 
Hallo Gerd, habe ich doch auf jedem Stammtisch mit dabei....gebe gern was zu Testen....:D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 15:50 
Silberdraht mit Kupferkern (0,25mm aus 'm Obi) werde ich noch mitbringen. 999er Silberdraht soll schwer und schlecht zu verschweissen sein da Silber bei deutlich niedrigeren Temperaturen flüssig wird als Kanthal oder NiCr.

cu Ron


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 17:27 
Hm, je länger man darüber nachdenkt, umso interessanter wird die Idee mit dem Verschweißen.
Bisher war man z.B. beim GLV dazu gewzungen sich auf eine bestimmte Anzahl Windungen zu beschränken - halt den Platz zwischen dem unteren und dem oberen Pol, weil von dort aus der Kanthal auf kürzestem Weg (Vermeidung von Freistrecken) zur Schraube geführt werden musste.
Wenn man den Kanthal so ausmisst, dass man seinen Wunschwiderstand erreicht und an den Enden Silberdraht anbringt, kann man munter drauf loswickeln und es ist beinahe egal, von wo aus oder wie man den Silberdraht zur Schraube führt weil die entstehende Freistrecke widerstandsfrei sein wird und daher NICHT kokeln wird :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 17:41 
Hallo Dampfer
Ron Silberdraht geht nicht da hast Du recht.Aber Kupferdraht Legiert mit Silber ist sehr gut.
0.25 mm Kupferdraht mit 0,20 mm K-Draht bin mal Gespannt Op das geht.
Erwartet nicht ein Hightech Gerät.Aber es kann eins Werden.

@Jürgen

Wie Du weist ich Dampfe nur ESS Siepverdampfer. Alle haben ein Drähtchen je Seite bekommen
und alles ist GUT.

Grüße Gerd.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 18:15 
Das Gerät hört sich sehr interessant an, denke du wirst demnächst in Produktion damit gehen müssen :-D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 18:33 
:D Wenn ich suche, müsste ich auch noch 0,40-er Silberdraht finden (also innen Kupfer außen silbrig). Da war der BEstellfinger schneller als das Auge lesen konnte, dass es sich um 40-er handelt...
Wäre der auch von Interesse? (Dann würde ich suchen, wo der abgeblieben ist)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 01:26 
Moin, die Dampferkueche auf Youtube hat ein Video von ihrem Schweissgerät veröffentlicht. Ich vermute Gerd sein Schweissgerät wird nach dem selben Prinzip arbeiten, 24 Volt mit mehreren dicken aber zuschaltbaren Kondensatoren.



cu Ron


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 09:16 
Ron So ist es.
Bei mir werden die Elkos mit einer Einstellbaren Spannung Aufgeladen.
Lade ein Elko mit 20 volt Dann hat er 20 volt. wenig Leistung.Je mehr Spanung
du drauf gibst desto Größer der Knall. HE HE HE.

Edit: hier mal ein Link für Bauteile.http://www.reichelt.de/?ACTION=20;AWKID=727158;PROVID=2084

Grüße Gerd.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 22:36 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Ich freu mich schon auf das Gerät :D

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 19:42 
Hallo Dampfer

Muck´s Drahtfix
Das War eine Hausnummer! fiele Jahre nicht´s mit Elektronik gemacht,und dann Sowas! War Gans schön Schwer Gewesen.
Die Platine ist fertig.Die Elektronik bereit zum Bestellen,IST EINIGES Teurer Gewoden.Aber Egal.
Wichtig ist, Ihr Habt Fiel Freude und Spaß nachher Damit.

Der Drahtfix hat einige Bauteile mehr bekommen.Man kann Jetzt auch unprotected Akku´s Benützen
Eigentlich nur die Größe 18350 unprotected.Da Das Gehäuse eine Größe von T72 x B50 x H42 mm hat
passt kein längerer Akku rein.Es ist eine Regel Elektronik mit dazu Gekommen die den Akku bei 3,3V
Abschaltet.
Der Drahtfix hat ein Voltmeter ein Umschalter Position 1 zum Drahtfixen Position 2 zum Akku Laden.
Eine Ladepuchse Ein Poti zum Regeln 1 mal Kabel und Messingblock zum Drahtfixen.Ein Ladekabel.
Das Ladekabel hat ein Adapter der Größe 18650. Damit könnt ihr Eure Ladegeräte nutzen.
Das gerät Mus dann nicht immer wieder Geöffnet werden zum Laden.und noch 2 Buchsen zum Anschluss für die Schweißkabel.

Grüße Gerd


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:13 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Hallo Gerd,

hört sich gut an :D :D :D

Ich freu mich schon auf das Gerät. Wenn Du mit den 30€ nicht klar kommst musst Du das sagen. Schliesslich möchte keiner, das Du drauf legtst für Deine Arbeit. Du wolltest Doch ne Dampfe kaufen!! Du hattest ja gesagt, die Einzelteile kosten zusammen 15€. Wenns teurer wird, bitte sagen.

Ich freu mich schon auf das Gerät :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:18 
Wow, hört sich toll an und so klein....freu mich schon drauf.... :D

schade nur das es für Dicht teure geworden ist.... :(

deckt es sich denn für 30€ pro fertiges Gerät?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:25 
Das Past schon drauf Zahlen tu ich nicht aber am Dampfer Schon.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:29 
Das ist nicht so schön, vielleicht könnten war ja was sammeln.... :D

Ich bin dabei.... :D

Oder Du musst eine Preis Krektur machen....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:38 
Auch wenn ich nicht mitgemacht habe, weil es mir derzeit leider nicht möglich ist. Ich fände es schön wenn wir unserem Gerd dann den Taifun doch Möglich machen in dem man dann zusammenschmeißt, das wird dann vielleicht 1 bis 2 Euro pro Mann, ich wäre dabei alleine schon deswegen weil Gerd es für uns Möglich macht, an so ein Gerät sehr Kostengünstig dran zu kommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:42 
Gunny
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 10:40
Beiträge: 1431
Wohnort: Schalksmühle
Ich würde das anders angehen. Wir hatten vereinbart, Du bekommst 15 Euro pro Drahtfix für Deine Wunschdampfe. Wenn also die Teile jetzt 25 anstatt 15 kosten, dann kostet der Drahtfix halt 40 anstatt 30. Wenn das Gerät sogar noch verbessert wurde, sollte das nicht zu Deinen Lasten gehen.

Meine Meinung!

_________________
Gruss
D_Sky
Laird of Glencairn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:43 
Genau so Toni.....ich bin dafür das wir es so machen wie der Toni geschrieben hat.....was sagst Du Gerd?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Punkt Schweißgerät I.O
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 20:55 
ich denke auch, dass der Taifun GT drin sein sollte im Preis und das ohne Zuzahlung durch Gerd!
also wegen mir gerne so kalkulieren, dass es passend wird...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de